Verdienter Auswärtserfolg für unsere Erste Mannschaft – 4:0 Sieg bei A – Ligist Hellas Darmstadt

0
1721

Am heutigen Nachmittag trat unsere Erste Mannschaft beim wiedererstärkten A-Klassen 5. SV Hellas Darmstadt an. Zu Beginn war unser Team sehr abwartend und ließ den favorisierten Gastgeber das Spielgeschehen bestimmen. Die erste gute Chance der Heimmannschaft konnte durch Torwart Felix Seifermann entschärft werden (7.).

Mit zunehmender Spieldauer konnte die FTG-Elf selbst Akzente setzen. Durch gutes Kombinationsspiel und enorme Ballsicherheit konnten unsere Jungs überzeugen. Der erste Torschuss konnte auch effektiv verwertet werden. Nach schöner Vorarbeit von Adrian Garcia konnte Steven Erb flach ins linke Eck einschieben (26.). Nach dem 2:0 durch Antonio Sabatino (35.) wurde die FTG-Defensive einige Male auf die Probe gestellt. Jedoch stand die Abwehr stabil und bat keinen Raum für Torschüsse.

Nach der Pause zunächst das selbe Bild. Hellas Darmstadt mit viel Ballbesitz und zunehmendem Körpereinsatz, die Freien Turner mit schnellen Kontern nach Ballgewinn. Ein Konter konnte die Vorentscheidung herbeiführen. Luciano Corrochano war der Nutznießer nach gut 50 Minuten.

Danach plätscherte das Spiel vor sich hin. Wenige Torgelegenheiten auf beiden Seiten waren die logische Folge. In der Schlussviertelstunde setzte unser Team dann noch Einen drauf. Nach einem Sololauf von Luciano Corrochano über das halbe Feld legte er den Ball für Jano Storms auf, der nur noch ins leere Tor einschieben musste und den 4:0 Endstand besiegelte.

In der kommenden Woche stehen erneut 3 Trainingseinheiten auf dem Arbeitsplan. Anschließend wird die Woche am kommenden Sonntag mit einem Testspiel beim SV Traisa beendet. Anstoß ist um 13:00 Uhr

Aufstellung:
Felix Seifermann – Henri Merschroth, Krzystof Bockholt, Bernd Siebert, Steffen Schulz – Marvin Kraft, Luciano Corrochano – Dominic Heil (70. Nico Kluth), Adrian Garcia (46. Jano Storms), Steven Erb – Antonio Sabatino

Tore:
0:1 Steven Erb (26.)
0:2 Antonio Sabatino (34.)
0:3 Luciano Corrochano (48.)
0:4 Jano Storms (77.)