Statement zum Brief der Verantwortlichen des „Pfungstadt United“ – Teams

0
2665

Statement zum Brief der Verantwortlichen des „Pfungstadt United“ – Teams

Wir, die Fußballabteilung der FTG Pfungstadt, möchten uns im Namen aller für Euren tollen Brief bedanken. Wir freuen uns, dass sich alle fußballbegeisterten Flüchtlinge wohl gefühlt haben und die Teilnahme an der Stadtmeisterschaft 2016 als ein unvergessliches Ereignis nach den vielen Schicksalsschlägen wahrgenommen haben.

Doch wir wollen den Fokus nicht auf uns legen.
Ihr seid es, die tagtäglich sich für die Integration dieser Menschen einsetzen, die mit den Neuankömmlingen trainieren gehen, sie von den schlimmen Gedanken ablenken und ihnen eine Möglichkeit bieten sich wohl bei uns in Pfungstadt zu fühlen.

Deswegen sagen auch wir DANKE für euer Engagement, eure Courage und euren bewundernswerten Willen, diesen Menschen zu helfen.

Besonders möchten wir die Leistung von Team-Coach Dieter Peppel-Voß hervorheben, der sich in seiner Freizeit mit voller Hingabe mit den fußballbegeisterten Flüchtlingen sowohl auf als auch neben dem Platz beschäftigt.

Aber auch die bewundernswerte Bereitschaft von Frank Liebig, Timo Göhler und Wieland Mehlhorn gilt es nicht zu vernachlässigen.

Daher zollen wir euch höchsten Respekt und rufen auf sich an diesen Menschen ein Beispiel zu nehmen.

FTG Pfungstadt e.V.
Fußballabteilung
Vorstand
Zeitungsausschnitt Stadtmeisterschaft